Home / Funktionen / Laserdrucker mit Kopierer

Laserdrucker mit Kopierer

Farblaserdrucker mit Kopierer sind echte Multifunktionstalente, die fähig zum Drucken, Scannen und Kopieren sind. Sie bieten ihren Nutzern einiges an Mehrwert. Daher werden Sie im Handel auch gerne als All-in-One-Drucker bezeichnet. Sie können jedoch nicht nur drucken und scannen, sondern auch Faxe verschicken. Sie brauchen also nicht mehrere Geräte, sondern nur diesen einen Laserdrucker!

Abbildung
Vergleichssieger
Samsung Xpress SL-C480FW/TEG
Brother DCP-9022CDW
HP LaserJet Pro M130fw
ModellSamsung Xpress SL-C480FW/TEGBrother DCP-9022CDWHP LaserJet Pro M130fw
Vergleichsergebnis
Bewertung1,6Gut
Bewertung1,7Gut
Bewertung1,9Gut
Kundenbewertung
454 Bewertungen

425 Bewertungen

114 Bewertungen
HerstellerSamsungBrotherHP
Druckqualität2400 x 600 dpi2400 x 600 dpi600 x 600 dpi
Druckgeschwindigkeit18 S./Minute18 S./Minute22 S./Minute
VerbindungstechnologienWLAN, USB, Wifi DirectWLAN, USB, EthernetWLAN, LAN, USB
Größe40,6 x 42,1 x 34,4 cm41 x 41 x 48,3 cm51,1 x 42 x 42,3 cm
FarbeJaJaNein
SchwarzweißJaJaJa
Vorteile
  • Sehr hohe Druckqualität
  • Sparfunktion vorhanden
  • Sehr hohe Druckauflösung
  • Duplexdruck integriert
  • Gute Preis-/Leistung
  • Einfache Handhabung
Nachteile
  • Langsame Inbetriebnahme
  • Touchscreen reagiert langsam
  • Installation am PC etwas kompliziert
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen!
Vergleichssieger
Samsung Xpress SL-C480FW/TEG
Vergleichsergebnis
Bewertung1,6Gut
FarbeJa
SchwarzweißJa

454 Bewertungen
€ 223,24
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Brother DCP-9022CDW
Vergleichsergebnis
Bewertung1,7Gut
FarbeJa
SchwarzweißJa

425 Bewertungen
€ 357,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
HP LaserJet Pro M130fw
Vergleichsergebnis
Bewertung1,9Gut
FarbeNein
SchwarzweißJa

114 Bewertungen
EUR 199,00
€ 163,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Mehrwert

Der Laserdrucker bietet seinen Kunden deutlich an Mehrwert. Multifunktionsgeräte, auch 3-in-1-Laserdrucker genannt, ist nicht nur platzsparend, sondern nimmt Ihnen viel Arbeit ab. Er druckt, kopiert und scannt in einem!

Druckeigenschaften

Achten Sie vor dem Kauf auf die wichtigsten Druckeigenschaften. Dazu zählen u.a. Druckgeschwindigkeit, Druckauflösung oder Anschluss. Diese sind von seiner zukünftigen Funktion des Druckers abhängig.

Druckfunktion

Machen Sie Sich bewusst, wofür Sie Ihren Drucker benötigen. Möchten Sie Dokument oder bevorzugt Bilder ausdrucken? Auch die Anzahl der Dokumente ist wichtig für die Kopier-Geschwindigkeit. Stehen Sie häufig unter Kopier-Druck, oder haben Sie es nicht eilig?

Jetzt Preise vergleichen

Funktion des Kopierens beim Laserdrucker

Für viele ist die Funktion des Kopierens eine der wichtigsten, die ein Drucker haben sollte. Der Laserscanner kopiert nicht mit Tinte. Er nutzt das Verfahren einer Elektrofotografie. Dieses Verfahren ist nicht neu, aber dennoch sehr beliebt. Im Inneren des Laserdruckers befindet sich eine Trommel mit extra Beschichtung, die aus Silizium besteht. In der Nähe der Trommel befinden sich positiv geladene Drähte, die für negative Ladung sorgen.

Schritt 1

Beim Kopier-Vorgang trifft zunächst Licht des Lasers auf die Trommel. Durch das Silizium wird die Beschichtung an bestimmten Teilen elektrisch geladen. Die negative Ladung der Trommel schwindet demnach punktuell. Im Ergebnis finde Sie den Negativ-Abzug des Bildes. Das Licht des Lasers ist auschlaggebend für den Namen.

Schritt 2Farblaserdrucker mit Kopierer

Nach diesem Vorgang kommt der Toner zum Einsatz! Das Bild soll schließlich mit Farbe kopiert werden. Der Toner besteht aus fein gemahlenem und positiv geladenem Pulver. Dieses haftet an negativ geladenen Stellen der Trommel. Es handelt sich um die Stellen, die vom Laser nicht getroffen wurden. Es entsteht das fertige Bild auf der Trommel.

Schritt 3

Zuletzt kommt das Pulver der Farbe auf das entsprechende Papier. Dafür schiebt sich das Papier zwischen die Trommel und das magnetische Band (es muss nicht immer ein Band sein). Das Band hat eine deutlich stärkere Ladung als die Trommel. Dadurch werden die Partikel des Toners zum Band hingezogen. Die Farbe bleibt also „am Papier hängen“. Mit diesem Schritt ist der Kopier-Vorgang beendet.

Egal ob Sie den Drucker zum Kopieren, Ausdrucken oder Scannen verwenden, Sie müssen die Trommel gelegentlich wechseln! Der Vorteil ist, dass diese länger als normale Kartuschen halten.

Für wen ist ein Laserdrucker mit Kopierer geeignet?

Sie müssen verschiedene Gesichtspunkte beachten, wenn Sie Sich einen Laserdrucker kaufen möchten. Sie finden verschiedene Modelle, die andere Merkmale sowie Vorteile mit sich bringen. Machen Sie Sich Gedanken, wofür Sie den Drucker größtenteils verwenden!

Kopiert der Laserdrucker Dokumente oder Bilder?

Laserdrucker sind leistungsstark im Kopieren und Ausdrucken von Dokumenten. Das können Rechnungen, Verträge, Word-Dokumente etc. sein. Dafür ist der Laserdrucker eine günstige und schnelle Unterstützung. Viele drucken auch gerne Fotos mit ihrem Drucker. Dann fällt Ihre Wahl wohl besser auf einen Tintenstrahldrucker mit Kopierer. Das heißt nicht, dass ein Laserdrucker Ihre Urlaubsfotos nicht ausdrucken kann. Ein Bild im Dokument können Sie problemlos ausdrucken. Doch an die Qualität von Fotodruckern kommt der Laserdrucker nicht heran.

Bevorzugen Sie einen Kopierer mit Farb- oder Schwarz-Weiß-Ausdruck?

Generell existieren es zwei unterschiedliche Laserdrucker:

  • Farblaserdrucker mit Kopierfunktion
  • Mono-Laserdrucker mit Kopierer

Mono-Laserdrucker

Dieser Laser kopiert Ihr Dokumente lediglich in schwarz-weiß. Daher wird er genau dafür verwendet. Er enthält eine Tonerkartusche. Sie kopieren wesentlich schneller und sind kostengünstiger. Zusätzlich haben Sie eine höhere Druckauflösung, das heißt eine wesentlich bessere Qualität.

Farblaserdrucker

Bei dem Farblaserdrucker mit Kopierer sind mehr Farbkartuschen von Nöten. Sie benötigen die Farben Schwarz, Magenta, Gelb und Cyan. Diese Farben mischt der Farblaserdrucker und deckt so das komplette Farbspektrum ab. Aus diesem Grund kostet der Laserdrucker mehr. Gleiches gilt für das Wechseln der Kartuschen. Diese Farblaserdrucker mit Kopierer sind geeignet, wenn Sie häufig mit Farbe kopieren möchten. Die Qualität bleibt dabei auf der Strecke. Sie dürfen nicht mit hervorragenden Qualitäts-Bildern rechnen.

Video zum Toner-Wechsel eines Farblaserdrucker mit Kopierer:

(Quelle: www.youtube.com/watch?v=hjibjzO30aA)

Leere Kartuschen müssen Sie fachgerecht und umweltfreundlich entsorgen. Hersteller nehmen Ihre leeren Kartuschen zurück, dazu sind sie gesetzlich verpflichtet. Bei Refill-Tonern können Sie diese auch neu befüllen.

Reicht Ihnen ein einfacher Farblaserdrucker mit Kopierer, oder kommt ein Multifunktionsdrucker in Frage?

Auch hier finden Sie unterschiedliche Laserdrucker. Diese sind davon abhängig, welche Funktionen sie erfüllen sollen. Reicht Ihnen ein Kopierer oder möchten Sie zusätzlich scannen? Ein Farblaserdrucker als Multifunktionsgerät ist bei Unternehmen sehr gefragt. Er wird auch als 4-in-1-Drucker bezeichnet. Neben der Kopierfunktion erfüllt er die Funktionen Scannen, Faxen und Kopieren. Viele dieser Modelle sind mit WLAN ausgestattet.

Außerdem gibt es noch die Möglichkeit eines 3-in-1-Druckers. Dieser ist Drucker, Scanner und Kopierer in einem. Ein Multifunktionsdrucker ist kostspieliger, ermöglicht Ihnen aber viele Druck-Einstellungen. Dabei können Sie hier unterscheiden zwischen Multifunktions-Laserdrucker und Tintenstrahl-Multifunktionsdrucker mit der Möglichkeit zum Faxen.

Vorteile 4-in-1-Multifunktionslaserdrucker

  • Fax-Funktion
  • WLAN für kabelloses Arbeiten
  • kostspielig

Jetzt Preise vergleichen

So erkennen Sie einen guten Farblaserdrucker mit Kopierer!

Damit Sie keinen Fehlkauf machen und zufrieden mit Qualität und Auflösung sind, achten Sie vor dem Kauf auf einige Kriterien. Dazu zählen u.a.:

  • Entsprechende Anschlüsse am Laserdrucker
  • Die Druck- bzw. Kopiergeschwindigkeit
  • Auflösung des Laserdruckers
  • Eventueller Duplex-Druck

Viele Geschäfte ermöglichen einen Farbkopierer Test. So sehen Sie ein Druck-Ergebnisse von einem Farblaserdrucker oder schwarz-weiß Kopierer. Fragen Sie nach einem Drucker Test.

Generell gilt, dass ein Laserdrucker, der fähig zum Kopieren ist, auch die normale Druck-Funktion beherrscht. Daher spielen die Anschlüsse und Druckauflösung eine wichtige Rolle. Viele interessiert besonders der USB-Anschluss. Mit diesem lässt sich auf den Laserdrucker zugreifen. Doch nicht jedes Modell ist dazu fähig. Wenn Ihnen der USB-Anschluss wichtig ist, achten Sie auf ein beiliegendes Kabel.Farblaserdrucker mit Kopierer

Wenn Sie viele Dokumente mit einem Mal kopieren und ausdrucken möchten, ist die Druckgeschwindigkeit wichtig. Ein relativ langsamer Drucker druckt maximal 10-15 Seiten pro Minute. Ein schneller Laserdrucker schafft 20 Seiten. Kopieren Sie häufig unter Zeitdruck, sollten Sie ein schnelles Druck-Modell wählen.

Wenn Sie gelegentlich Handouts oder Dokumente kopieren, benötigen Sie keine Höchstleistungen. Die gewöhnliche Auflösung von 600 x 600 dpi reicht dafür aus. Grafiken mit vielen Details benötigen eine höhere Auflösung.

„dpi“ bedeutet „dots per inch“ und ist die Maßeinheit der Druck-Auflösung. Übersetzt bedeutet dies „Bildpunkte pro Zoll“. Ein Zoll entspricht 2,54 cm!

FAQ zum Farblaserdrucker  mit Kopierer!

Sind Farblaserdrucker mit Kopierer gefährlich?

Diese Frage konnte trotz Studien noch nicht ganz geklärt werden. Toner enthält Schwermetalle und ist giftig. Doch ob dieses durch bloßes Drucken Krankheiten auslösen, ist nicht klar!

Beliebte Hersteller von Farblaserdrucker mit Kopierer?

  • Canon
  • Dell
  • HP
  • Epson
  • Samsung
  • Pantum

Welche Lebensdauer haben die Toner-Kartuschen?

Einige Kartuschen reichen für knapp 1500 Seiten, andere ermöglichen Kopien von mehr als 10000 Seiten. Die Frage lässt sich also nicht für alle beantworten. Daher sind auch die Kosten sehr unterschiedlich.

Verfügt ein Laserdrucker mit Scanner und Kopierer auch über WLAN?

Bei manchen Modellen ist das der Fall, jedoch nicht bei allen Farblaserdruckern mit Kopierer. Alles 4-in-1-Multifunktionsdrucker sind mit WLAN ausgestattet. Bei normalen Modellen müssen Sie beim Verkäufer oder Hersteller nachfragen.

Fazit

Ein Farblaserdrucker mit Kopierer ist ideal für alle geeignet, die häufig viele Dokumente kopieren und ausdrucken müssen. Für normale Fotos ist ein Fotodrucker besser geeignet. Beim Kauf müssen Sie auf die Druckeigenschaften wie Druckgeschwindigkeit, Auflösung und Druckfarbe achten. Der Laserdrucker nutzt keine Tinte, sondern die Elektrofotografie!